Vereinigte Schiffervereine von Alsleben und Umgebung

"Undine e.V." von 1823 zu Alsleben / Saale

Adresse

Besucher

Wir begrüßen recht herzlich den Besucher
counter
auf unserer Seite

Linkverzeichnis

» Erweiterte Suche

Sonstiges  (2)
Partnerlinks (6)

Vereine (8)
Behörden (1)


Bislang befinden sich 17 Einträge im Suchportal.

Blogmeldung anzeigen

Impressionen einer DONAU Kreuzfahrt

14:56:18 05.02.2016 gepostet von webmaster@schifferverein.com um 14:56:18 05.02.2016

Die Donau der europäischste aller Flüsse - kein anderer Fluß fließt durch so vieleKD Staaten Europas.
Zehn Länder passiert der zweitlängste Strom des Kontinents auf seinem Weg von den Quellen im Schwarzwald bis zu seiner Mündung ins Schwarze Meer.

Die Brücke zwischen West und Ost verbindet auf ihrem langen Weg durch die verschiedensten Landschaftsszenerien das Abendland mit dem Morgenland, den Okzident mit dem Orient und das Christentum mit dem Islam.

Auf einer Donau-Kreuzfahrt passiert man spektakuläre Gebirgsdurchbrüche, liebliche, von Weinbergen flankierte und stille Auenlandschaften, bestaunt verschlafene Dörfer, malerische Städtchen, einzigartige Barockkirchen und -klöster und erlebt die prachtvollen Höhepunkte der Kunst und Kultur in den Metropolen Wien, Bratislava und Budapest. Hier - wie auch in Nürnberg, Regensburg oder Passau - wird die faszinierende Geschichte Europas wieder lebendig.

Alexander von Humboldt zählte die venezianisch anmutende Dreiflüsse-Stadt Passau zu den sieben schönsten Städten der Erde.

donau_heinrich_heine

Kabinenschiff "VIKING HEINE"

Foto: KD © 2002

1.
Tag

Nürnberg
In Nürnberg schiffen Sie um 17.00 Uhr auf der "VIKING HEINE" ein und verbringen hier Ihre erste Nacht an Bord.

   

2.
Tag

Nürnberg-Kelheim
Über den Main-Donau-Kanal und durch das Altmühltal durchqueren Sie die fränkische Alb, bis Sie am Abend Kelheim erreichen.

   

3.
Tag

Kelheim-Regensburg
Der heutige Tag beginnt mit einem Ausflug zum Kloster Weltenburg bei Kelheim, dessen barocke Kirche im 18. Jh. erbaut wurde. Von dort geht es weiter mit einem Ausflugsboot durch den Donau-Durchbruch. Bizarre Felsen säumen den Fluß, der hier den Jurakalk durchschnitten hat - eine herrliche Landschaft, die ein wenig an norwegische Fjorde erinnert. Ein Bus bringt Sie dann auf den Michaelisberg zur Befreiungshalle. Mittags geht es weiter auf der Donau, bis Sie am Nachmittag nach regensburg gelangen. Ein etwa 2-stündiger Stadtrundgang führt zum gotischen Dom und durch die Altstadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten. Am Abend fährt das Schiff dann von Regensburg ab.

   

4.
Tag

Passau-Linz
Am frühen Morgen legt das Schiff in Passau an. Auf dem Stadtrundgang sehen Sie die Altstadt mit ihren verträumten Gassen und prächtigen Bürgerhäusern mit Rokoko-Fassaden. Der Rundgang endet am Stephansdom, in dem Sie eines der berühmten Orgelkonzerte erleben. Mittags verlassen Sie Passau, passieren den Grenzübergang und gelangen am frühen Abend nach Linz, der Landeshauptstadt von Oberösterreich. Die anschließende Rundfahrt im Minizug zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter Schloß, Dom, Hauptplatz und Brucknerhaus.

   

5.
Tag

Linz-Melk-Dürnstein
Frühmorgens geht die Fahrt von Linz weiter nach Melk, das Sie gegen Mittag erreichen. Eine etwa 3-stündige Besichtigung des Benediktinerstiftes, eines der bekanntesten und prächtigsten Klöster Österreichs, zeigt Ihnen u.a. die barocke Stiftskirche, den Marmorsaal und die beeindruckende Bibliothek.
Auf der Weiterfahrt durchqueren Sie die Wachau. Begrenzt durch das böhmische Massiv und den Dunkelsteiner Wald bildet der Strom hier ein enges Flußtal und zieht vorbei an Weinbergen und sagenumwobenen Burgen. Am Abend erreichen Sie Dürnstein, die "Perle der Wachau", die Sie während eines Stadtrundganges kennen lernen. Bei einer Weinprobe lassen Sie den Tag ausklingen.

   

6.
Tag

Wien
Der heutige Tag ist ganz der Walzerstadt Wien gewidmet, wo Sie am Morgen anlegen. Vormittags sehen Sie dann auf der knapp 3-stündigen Stadtrundfahrt u.a. den berühmten Stephansdom, die Hofburg, das Hundertwasser-Haus sowie die Prachtbauten am Ring. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit an einem 3-stündigen Ausflug zum Schloß Schönbrunn teilzunehmen - wandeln Sie auf den Spuren von Sissi und erleben Sie den Prunk der k.u.k.-Monarchie hautnah. Optional können Sie zum Abschluß des heutigen Tages ein Konzert mit den Werken von Mozart und Strauß genießen.

   

7.
Tag

Budapest
Entlang der ungarisch-slowakischen Grenze erreichen Sie am Nachmittag Budapest. Eine 3,5-stündige Stadtrundfahrt führt Sie von Pest nach Buda, vorbei an Parlamentsgebäude, Oper, Matthiaskirche, Königspalast und Burgberg, ehe Sie auf der Fischerbastei eine Erfrischung genießen. Nutzen Sie den letzten Abend in Budapest für eigene Entdeckungen.

   

8.
Tag

Budapest
Im "Paris des Ostens" endet auch Ihre Donaureise mit der Ausschiffung um 9.00 Uhr.

donau_duernstein

Über dem barocken Städtchen Dürnstein, der "Perle der Wachau" thront die Ruine der Kuenringsburg

Foto: KD © 2002


Bericht Galky © 2002

BlinkList (http://www.blinklist.com) Blogmarks (http://www.blogmarks.net) del.icio.ous (http://del.icio.us) Digg (http://www.digg.com) Facebook (http://facebook.com) Folkd (http://www.folkd.com) Furl (http://www.furl.net) Google + (http://plus.google.com) Google Bookmarks (http://www.google.com/bookmarks/) Linkarena (http://www.linkarena.com) Mister Wong (http://www.mister-wong.de) Newsvine (http://www.newsvine.com) OneView (http://oneview.com) reddit (http://www.reddit.com/) Squidoo (http://www.squidoo.com) Stumble Upon (http://www.stumbleupon.com) Technorati (http://www.technorati.com) Twitter (http://twitter.com) Webnews (http://www.webnews.de) Yahoo My Web (http://myweb2.search.yahoo.com) Yigg (http://www.yigg.de) 
Bewertung
Aktuelle Bewertung BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Durchschnittliche Bewertung Ø 0.00
Anzahl Bewertungen 0
Ihre Bewertung Bewertung abgeben: 1Bewertung abgeben: 2Bewertung abgeben: 3Bewertung abgeben: 4Bewertung abgeben: 5Bewertung abgeben: 6Bewertung abgeben: 7Bewertung abgeben: 8Bewertung abgeben: 9Bewertung abgeben: 10